Engelssüß



Sonntagssüß
, Rückkehrersüß, geborgtes Süß, Erinnerungssüß.

Angel Food Cake, die süße Speise der Engel, leicht wie eine Wolke, mit frischen Früchten und Schlagsahne das tradtionelle Desert zum 4. Juli, Nationalfeiertag in den USA. Gerade zurückgekehrt, bin ich in Gedanken immer noch ein wenig dort, ausgestattet mit vielen Mitbringseln, die das Erinnern an eine tolle Woche leichter machen werden. Measuring Cups und Teaspoons, Joy of Cooking frisch angeliefert, versprechen demnächst das ein oder andere Übersee-Süß am Sonntag.

Noch mitgebracht habe ich einen Blick in Julia Childs Küche, die originalgetreu im National Museum of American History steht.

Laßt euch euer heutiges Süß schmecken, während ich in süßen Erinnerungen an den vergangenen Sonntag schwelge!
Nikki+++

5 comments to Engelssüß

  • Stefanie

    Hey, welcome back ;-))
    Ich hoffe Du hattest eine schöne Reise, ein wenig kurz, oder?
    LG
    STefanie

  • wie schön, dass du zurück bist! wir haben dich schon vermisst im www :-)

    ich bin schon gespannt, was du alles mitgebracht hast… julia child – wie lustig! wir haben unlängst entdeckt, dass in “the money pit” (“geschenkt ist noch zu teuer”) ihre kochsendung im fernseher läuft kurz bevor dieser in der küche von tom cruise explodiert :-)

    bei uns gibt’s heute kein sonntagssüss, wir haben im wald übernachtet (!) da könnte ich höchstens “am lagerfeuer gegrillte marshmallows” posten. was allerdings zu deinem urlaub passen würde.

    liebe grüsse!

  • oh, dass es traditionell zum 4. juli gegessen wird wusste ich gar nicht. komm wieder gut an und erfreue dich an deinen mitbringseln :)

  • Hallo Nikki!
    Vielen Dank für das Staatenfeeling, dem ich gerne unterliege!
    Gerade gestern habe ich erneut die DVD Julie & Julia gesehen – und du zeigst hier die Küche, klasse!
    LG – Anja

  • sieht lecker aus! Der Teller ist spitze und ich bin schon gespannt auf die nächsten Übersee-Backwerke :)

Leave a Reply

  

  

  


*